Wirtschaft und Soziales gGmbH

Kosmetiker

Bewirb dich für eine Ausbildung zum/r
Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in



Berufsbild Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in

Zur Kultur eines Menschen gehören vor allem seine inneren Werte, aber auch die Ästhetik seines Äußeren. Andererseits führen schädigende Umwelteinflüsse immer mehr zu Belastungen, u. a. der Haut. Diese können nur durch eine gezielte Behandlung und Pflege ausgeglichen werden. Es ist deshalb wichtigstes Ziel der Kosmetik, die Unversehrtheit der Haut zu erhalten, Störungen zu beseitigen und Schäden vorzubeugen. Der Beruf der Kosmetikerin ist ein Beruf der Gesundheits- und Schönheitspflege. Durch die Tätigkeit der Kosmetikerin wird nicht nur die Funktionstüchtigkeit unseres größten Körperteils, der Haut, erhalten, sondern durch ihr Wirken und ihre Beratung werden Impulse für eine gesunde Lebensweise gegeben.
Die ausgebildete Kosmetikerin verfügt über Wissen und Können, das sie befähigt

 zur Erhaltung der physiologischen Hautfunktion,
 zur Erkennen des richtigen Hauttyps,
 zur fachgerechten Hautpflege,
 zur gezielten Anwendung von Kosmetika,
 zur Vorbeuge gegen vorzeitiges Hautaltern,
 zur Nachbehandlung von Hautkrankheiten,
 zur Durchführung von Übungsbehandlungen.

Inhalte der Ausbildung:

Allgemeiner Lernbereich:
Deutsch; Englisch; Religion/Ethik; Sozialkunde; Sport

Fachtheoretischer Lernbereich
Anatomie/Physiologie; Dermatologie; Theorie der Kosmetik; Psychologie; Apparatekunde; Präparatekunde; Verkaufskunde; Wirtschaftslehre; Fachrechnen; Datenverarbeitung

Fachpraktischer Lernbereich
Kosmetische Grundausbildung; Körperbehandlung und Massagen; Handpflege; Fußpflege; Dekorative Kosmetik; Apparative Kosmetik; Kosmetische Gymnastik

Beschäftigungsmöglichkeiten für geprüfte/r Kosmetiker/in bieten sich:

 in Kosmetikstudios,
 in Wellnesshotels oder Clubanlagen,
 in Saunas oder Bädern,
 in Hautarztpraxen.

Weitere Informationen (zum Download)

Ausbildungsstätten


Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales Gera
Gewerbepark Keplerstraße 48
07549 Gera
 

Zeitraum


Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre
Die Ausbildung beginnt zum Schuljahresanfang entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zur Ferienregelung in Thüringen.
 

Zugang


Abschluss der Hauptschule oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss, , gesundheitliche Eignung
Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnis, gesundheitliche Eignung
 

Abschluss


Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in
Schüler der Fachrichtung Kosmetik können entsprechend Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen – Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i. d. F. vom 28.03.2003 – einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Abschluss erreichen. Voraussetzung hierfür sind ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 und der Nachweis von fünf Jahren Fremdsprachenunterricht.
 

Schulgeld


85,00 Euro / Monat
Das Schulgeld wird monatlich gezahlt.
Es fallen innerhalb der Ausbildung keine weiteren Kosten für Schulbücher, Materialien oder Prüfungen an!
 

Unterkunft


Sie benötigen während der Ausbildung eine Unterkunft? Wir helfen Ihnen gern dabei, die für Sie passende Unterkunft zu finden.
An allen Schulstandorten gibt es verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten.
Lassen Sie sich von uns beraten!
 

Praktika


Wir arbeiten eng mit zahlreichen Kliniken, Kureinrichtungen, therapeutische Zentren, Pflege- und Sozialstationen, Behindertenwerkstätten, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Firmen des Mittelstandes zusammen. Sie sind kompetente Partner bei der Realisierung der zu absolvierenden Praktika.
 

Infomaterial

So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen

  Ort Adresse Kontaktdaten
  Gera Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales gGmbH
Gewerbegebiet Keplerstraße 48
07549 Gera
Fon 03657106874
Fax 03657106875
eMail gera@fswiso.de
  

 
 

Aktuelles

Hauptschulabschluss und Beruf
beginnt am
29.11.2018 in Gera (link)


Umschulung zum IT-Systemelektroniker
ab
11.02.2019
(Link)

Fortbildung
*Erfurt: Fortbildung Buchhaltung (Link)
& Bilanzbuchhalter mit SAP (Link)
ab 26.11.2018
Soziale Medien: