Wirtschaft und Soziales gGmbH

Home

Bewerben Sie sich jetzt für das kommende Schuljahr 2021/22. Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne entgegen!
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Besuchen Sie unseren virtuellen Tag der offenen Tür am 30.01.21 in Gera (Link).


Herzlich willkommen auf der Internetplattform der Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales gGmbH.
 
Als Bildungsinstitut sind wir in Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern in 5 Niederlassungen in den Orten Erfurt, Gera, Sondershausen, Suhl und Malchow aktiv. Wir bilden aus im sozialen Bereich, u.a. Sozialassistenten, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Podologen, Sozialbetreuer, Ergotherapeuten, Kosmetiker, Heilpädagogen und Pflegefachkräfte.
Ebenso bieten wir Weiterbildungsmaßnahmen und Firmenseminare im sozialen Bereich an.
 
Weitere Informationen zu unserem Leistungsspektrum in der Ausbildung und zu den Standorten finden Sie auf dieser Website.
Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf oder besuchen Sie unsere Ausbildungsstätten.
 
Gern beantworten wir Ihre Fragen zur Ausbildung, zu Möglichkeiten der Ausbildungsfinanzierung, vermitteln Kontakte zur Unterbringung und stehen Ihnen für weitere Informationen in allen Ausbildungsstätten zur Verfügung.

 


 
Die Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales gGmbH ist Trägerin einer Staatlich anerkannten berufsbildenden Schule mit mehreren Ausbildungsstätten.
 
Zurzeit werden in zehn Bildungsgängen 1.200 Schülerinnen und Schüler durch ein erfahrenes Team von Ausbildern und Lehrkräften zum beruflichen Abschluss geführt. Neben einem hohen Leistungsanspruch ist das Lehrer-Schüler-Verhältnis von Freundlichkeit, Verständnis und Toleranz geprägt.
 
Der theoretische und fachpraktische Unterricht erfolgt in modern ausgestatteten Fachkabinetten sowie Klassen- und Praxisräumen.
Kompetente Partner bei der Realisierung der zu absolvierenden Praktika sind zahlreiche Kliniken, Kureinrichtungen, therapeutische Zentren, Pflege- und Sozialstationen, Behindertenwerkstätten, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Firmen des Mittelstandes, mit denen wir eng zusammenarbeiten.
 
Die Prüfungen der Fachschüler und Schüler werden analog dem Forderungskatalog der entsprechenden Schulordnungen des Freistaates Thüringen durchgeführt. Viele Auszubildende nutzen die Möglichkeit, gleichzeitig den Realschulabschluss oder die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben.
 
Die an der Privaten Fachschule erworbenen Abschlüsse genießen bundesweite Anerkennung und sind Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Berufseinstieg, für die weitere Aufstiegsqualifizierung oder berechtigen zur Ausübung einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit.
 
Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch den beruflichen Einstieg zu finden. Beispielsweise haben in den letzten Jahren die Absolventen mit dem Abschluss als Ergotherapeut, Logopäde, Podologe, Heilerziehungspfleger und Erzieher unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung fast zu 100% eine Arbeit aufgenommen. 
Unsere Ausbildungen sind förderfähig nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).